Weniger Zahnimplantate mit Käse!

Wie die US-Academy of General Dentists veröffentlichte, trägt Käse zur positiven Regulierung des Säurehaushaltes in der Mundhöhle und an den Zähnen bei. Hierdurch wird die Entstehung kariöser Zahndefekte vermindert. Und kariesfreie gesunde Zähne führen zu weniger Zahnimplantaten.

Also Käse schließt nicht nur den Magen, sondern hilft auch Karies auszuschließen!