Zahnfleischentzündungen und Omega-3-Fettsäuren

Wer regelmäßig Omega-3-Fettsäuren (3-4 x die Woche) zu sich nimmt, hat ein deutlich geringeres Risiko – bis zu 30 % – an Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) zu leiden. Dies hat die renommierte Harvard Universität in Boston/USA veröffentlicht.

Omega-3-Fettsäuren finden sich in vielen Fischen z.B..: Lachs, Thunfisch, Hering. Geht auch einfacher mit Omega-3-Fettsäuren Kapseln. Daneben ist natürlich vor allem, die eigene konsequente Zahnpflege und Mundhygiene wichtig. Gerade mit Zahnimplantaten empfiehlt sich auch die regelmäßige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt.