Nach Süßigkeiten ein Glas Milch

Süßigkeiten senken im Mundraum den pH-Wert und erhöhen so deutlich das Kariesrisiko, da der Zahnschmelz anfälliger wird. Das Journal of the American Dental Association veröffentlichte eine Studie, wonach Milch nach einer zuckerhaltigen Mahlzeit, die Bildung von Karies stoppt. Der durch die Leckereien veränderte pH-Wert wird durch die Milch wieder neutralisiert.

Empfehle keine H-Milch sondern Frischmilch. Die Hitzebehandlung bei H-Milch verändert die Fettsäuren und Eiweiße. Und Vitamine und Kalzium gibt´s zusätzlich.