Fortbildung Cologne Implant Study Club

Ein ganzes Wochenende intensivste Fortbildung mit 30 Kollegen und 5 tollen Referenten. Inhalte unter anderem: Rot-Weiß-Ästhetik, Digitale Abformung mit Scanner, Keramikbrücken- und Kronen, Optimale Langzeitergebnisse mit Zahnimplantaten.

In einem spannenden Vortrag zeigte PD Dr. Breuer von der Uni Klink München, wie in Zukunft das Zusammenspiel digitaler Daten zum Wohle des Patienten genutzt werden kann. Zum Beispiel: Computergestützte Operationsplanung nach DVT, digitale Abformung im Patientenmund ohne Berührung und Weitergabe der Daten an ein zahntechnisches Fräszentrum, wo perfekte Keramikkronen- und Brücken hergestellt werden.